Nachfolgend finden Sie das komplette PNR-Angebot über deren Flachstrahldüsen.

Typischerweise erzeugen Flachstrahldüsen starke Anprallwerte, da die Kraft des Strahls auf eine begrenzte Fläche konzentriert ist. Zur Erzeugung eines flachen Strahls gibt es verschiedene Techniken, jeweils mit eigenem spezifischem Design und spezifischen Sprüheigenschaften und dadurch wird es möglich, eine Düse auszuwählen, die allen oder zumindest den meisten Anforderungen einer gegeben Anwendung entspricht. Bei jedem Düsentyp führen wir die meist gekauften Werkstoffe an, aber wie allgemein bei den anderen Typen, gibt es oft Werkstoffe für Spezialanwendungen oder wir können Ihnen dafür ein Angebot machen. Wegen dem flachen Strahl und seinem relativ hohen Anprallwert, setzt man diese Düsen gewöhnlich bei der Objektwäsche auf einem Förderband ein, wo das Düsenhalterrohr quer über dem Förderband angebracht ist. Bei einem Flachstrahldüsensystem benötigt man für die Montage viele, oder relativ viele Düsen auf einem oder mehreren Verteilerrohr/en, und daher haben wir eine große Reihe von Montagezubehörteilen entwickelt, die diese Aufgabe vereinfachen. Wenn man korrekt angepasste Zubehörteile verwendet, sieht die Anlage oder Einrichtung nicht nur professionell aus, sondern man gewährleistet die korrekte Ausrichtung der Flachstrahlen mit der korrekten Flachstrahlorientierung, den korrekten Abstand vom Band sowie die korrekte Orientierung aller Strahlen zur gleichmäßigen Abdeckung. Empfohlene Spezialzubehörteile finden Sie jeweils nach der Beschreibung der einzelnen Düsen.

Flachstrahlduesen Gesamt

 

Vollstrahldüsen

Einige Anwendungen fordern Düsen mit einem scharfen, geraden Strahl für maximale Einsatzkraft. In unserer Branche ist es üblich, Vollstrahldüsen als Flachstrahldüsen mit einem Sprühwinkel von 0° zu betrachten. Daher zeigen wir Vollstrahldüsen hier zusammen mit den Flachstrahldüsen. Alle Flachstrahldüsentypen gibt es als Vollstrahldüsen, mit Ausnahme der Typen GY und K.

PNR Typ J

PDF Download Typ J kleine Durchflusswerte
Der PNR Typ J ist die Flachstrahldüse von PNR die am meisten eingesetzt wird.
Kleine Durchflusswerte
Dieses Standard-Flachstrahldüsenmodell gibt es in einer großen Auswahl an Leistungen, Sprühwinkeln und Werkstoffen. Der konische Gewindeanschluss sorgt sowohl für gut sitzenden Anschluss sowie korrekte Orientierung des Sprühbildes. Die angezeigten Düsen umfassen kleine und sehr kleine Durchflusswerte von 0,06 bis 1,6 Liter pro Minute. Abhängig von der zu sprühenden Flüssigkeit und von der Art und Menge enthaltener Schwebstoffe, muss mittels entsprechender Filter im Zufuhrrohr gegen Verstopfungen der winzigen, in Hochpräzision gefertigten Ausgangsöffnungen vorgesorgt werden.
 J kleine Durchflusswerte Zeichnung Typ J Kleine Durchflusswerte
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B3 Edelstahl DIN 1.4401/AISI 316
  T1 Messing

PNR Typ J

PDF Download Typ J Standard Durchflusswerte
Standard-Durchflusswerte
Das Standard-Flachstrahldüsenmodell gibt es in einer großen Auswahl an Leistungen, Sprühwinkeln und Werkstoffen. Der konische Gewindeanschluss sorgt sowohl für gut sitzenden Anschluss sowie korrekte Orientierung des Sprühbildes. Die angezeigten Düsen umfassen Standard-Durchflusswerte von 1,5 bis 47 Liter pro Minute, die einen starken Impaktstrahl mit kleiner bis mittlerer Tröpfchengröße für ein flaches Sprühbild liefern.In den Leistungstabellen finden Sie ebenfalls Düsen mit geradem Strahl bei Sprühwinkel 0°. Zusätzlich zu den hier angezeigten Standard-Werkstoffen, können wir diese Düse auf Anfrage aus jeglichem maschinell bearbeitbaren Werkstoff liefern.
 J standard durchflusswerte Zeichnung Typ J Standard Druchlusswerte
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B3 Edelstahl DIN 1.4401/AISI 316
  T1 Messing

PNR Typ J

PDF Download Typ J große Durchflusswerte
Große Durchflusswerte
Das Standard-Flachstrahldüsenmodell gibt es in einer großen Auswahl an Leistungen, Sprühwinkeln und Werkstoffen. Der konische Gewindeanschluss sorgt sowohl für gut sitzenden Anschluss sowie korrekte Orientierung des Sprühbildes. Die angezeigten Düsen umfassen große Durchflusswerte von 59 bis 435 Liter pro Minute, die einen starken Impaktstrahl mit kleiner/mittlerer Tröpfchengröße für ein Flachstrahlsprühbild liefern. In den Leistungstabellen finden Sie ebenfalls Düsen mit geradem Strahl bei Sprühwinkel 0°. Zusätzlich zu den Standard-Werkstoffen, können wir sie aufAnfrage aus jeglichem maschinell bearbeitbaren Werkstoff liefern.
 J grosse durchflusswerte Zeichnung Typ J Grosse Durchflusswerte
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B3 Edelstahl DIN 1.4401/AISI 316
  T1 Messing

PNR Typ GY

PDF Download Typ GY
Schwalbenschwanzdüsen bestehend aus:
Anschweißnippel, Überwurfmutter und Düse  Anschweißnippel
 Typische Montage GXTypische Montage mit Schwalbenschwanznippel und ÜberwurfmutterAnordnung zu GY  Anschweissnippel ZAC 1738 Anschweissnippel ZAC 2775
Standard- und Große Durchflusswerte
GY-Flachstrahldüsen ohne Gewinde mit Schwalbenschwanzführung werden gewöhnlich mit einem Anschweißnippel auf das Rohr montiert und mit einer Überwurfmutter gesichert. Somit sind sie sehr leicht austauschbar und die Schwalbenschwanzführung gewährleistet absolute Sicherheit, da die Düse nur mit der korrekten Flachstrahlorientierung montierbar ist. Hier finden Sie die Modelle mit den gängigsten Leistungswerten, während auf Anfrage auch größere Leistungen und Größen gefertigt werden können, die komplett mit passendem Nippel und passender Überwurfmutter geliefert werden. Zur Montage der hier angezeigten Modelle gibt es die Nippel in 3/8″ und 3/4″, die Kodierungen für Nippel und Überwurfmuttern finden Sie auf der Folgeseite, unten.
 GX Zeichnung GY
 GY-01 Zeichnung GY-01
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B31 Edelstahl DIN 1.4435/AISI 316 L
  T1 Messing
Nippel mit Schwalbenschwanzführung
Zur Gewährleistung perfekter Orientierung werden GY-Düsen mit passenden Nippeln und Überwurfmuttern der eigenen Serie montiert; diese Nippel und Muttern passend zu beiden Größen, finden sie in der Tabelle unten. Bitte beachten: Korrekte Flachstrahlorientierung der einzelnen Düsen, ergibt sich automatisch, wenn man beim Anschweißen der Nippel die Nippelschwalbenschwanzorientierung genau entlang der Rohrachse ausrichtet. Diese Ausrichtung erreicht man, wenn man einfach die Schwalbenschwanzinnenprofile entlang einem Meterstab positioniert.

PNR Typ GX

PDF Download Typ GX STANDARD- UND GROSSE DURCHFLUSSWERTE
Typische Montage mit Nippel und Überwurfmutter (keine Schwalbenschwanzausführung)
 Typische Montage GX
Montagezubehör

ZPM-ZPB-VEC

Standard- und Große Durchflusswerte
Flachstrahldüsenmundstücke werden gewöhnlich mittels 3/8″ Anschweißnippel oder Klemme auf ein Rohr aufgesetzt und mit einer Überwurfmutter gesichert. Dichtungen für Hochdruckarbeit finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Somit sind diese Düsen ganz leicht austauschbar und ihr Strahl kann beliebig in die gewünschte Richtung orientiert werden. Die hier angezeigten Modelle liefern die gängigsten Durchflusswerte. Ihre winzigen, präzisionsgefertigten Öffnungen schützt man gegen Verstopfung mit einem eigens angepassten, in den Nippel eingesetzten Filter und Klemmen. Die größeren Düsenmundstücke in der Tabelle unten, benötigen keinen Filterschutz, weil die Öffnungen größere Abmessungen haben und auf 3/4″ Nippel montiert werden. Bitte siehe Nippel und Überwurfmutterkodierungen auf dieser Seite, unten. Düsenmundstücke mit noch größeren Werten und Abmessungen als hier aufgeführt, können wir auf Anfrage, zusammen mit den passenden Nippeln und Muttern, ebenfalls liefern.
 GX Zeichnung GX
 GX-01 Zeichnung GX-01
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B31 Edelstahl DIN 1.4435/AISI 316 L
  T1 Messing
Montagezubehör
Gewindenippel sowie eine Reihe von Plastik- oder Stahl-Rohrclips gestatten eine optimal passende Lösung.

PNR Typ GX

PDF Download Typ GX KLEINE DURCHFLUSSWERTE
Kleine Durchflusswerte
Flachstrahldüsenmundstücke werden gewöhnlich mittels Anschweißnippel oder Clip auf eine Leitung aufgesetzt und mit einer Überwurfmutter gesichert. Dichtungen für Hochdruckarbeit finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Somit sind diese Düsen ganz leicht austauschbar und ihr Strahl kann beliebig in die gewünschte Richtung orientiert werden. Die hier angezeigten Modelle liefern sehr kleine Durchflusswerte. Ihre winzigen, präzisionsgefertigten Öffnungen schützt man gegen Verstopfung mit einem eigens angepassten, in den Nippel eingesetzten Filter und Klemmen.
 GX-kleine durchflusswerte Zeichnung GX kleine Durchflusswerte
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B31 Edelstahl DIN 1.4435/AISI 316 L
  T1 Messing

PNR Typ K (Zungendüse)

PDF Download Typ K WEITER SPRÜHWINKEL
Weiter Sprühwinkel
Flachstrahldüsen von diesem Typ K arbeiten mit dem Anprallprinzip, befördern einen Wasserstrom auf eine Umlenkfläche und erzeugen so einen Wasserstrahl mit einem weitwinkligen Flachstrahlsprühbild, mittlerem Anprallwert und mittlerer Tröpfchengröße. Die runde Ausgangsöffnung sowie freier Durchgang, minimieren das Verstopfungsrisiko. Die K-Düsen auf der nächsten Seite gibt es mit Gewindeanschluss. Für Leistungsgrößen von 0390 bis 2310 gibt es sie auch als Düsenmundstücke zur Montage mit Nippel und Überwurfmutter
 K- weiter Spruehwinkel-01 Zeichnnung K weiter Spruehwinkel
 K- weiter Spruehwinkel Zeichnung K weiter Spruehwinkel-01
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B3 Edelstahl DIN 1.4401/AISI 316
  T1 Messing

PNR Typ K (Zungendüse)

PDF Download Typ K KLEINER SPRÜHWINKEL
Kleiner Sprühwinkel – Hoher Anpralldruck
Flachstrahldüsen vom diesem Typ K arbeiten mit dem Anprallprinzip, befördern einen Wasserstrom auf eine Umlenkfläche, deren Design einen engen Wasserstrahl mit Flachstrahlsprühbild, großem Anprallwert und mittlerer Tröpfchengröße erzeugt Die runde Ausgangsöffnung sowie freier Durchgang, minimieren das Verstopfungsrisiko. Die K-Düsen gibt es mit Gewindeanschluss. Für die Leistungsgrößen auf der Tabelle, gibt es sie mit Schnellkupplungsanschluss zur Montage mit dem passenden Schnellkupplungsnippel.
 K p.44_2K p.44 Zeichnung K kleiner spruehwinkel
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B3 Edelstahl DIN 1.4401/AISI 316
  T1 Messing

PNR Typ F

PDF Download Typ F
Hochdruckwaschen
Typ F-Düsen sind für die Hochdruckwäsche konzipiert.Das besondere Innenprofildesign ermöglicht ebenmäßige Streuung des Strahls und dadurch gründliche und gleichmäßige Reinigungswirkung auf der behandelten Gesamtoberfläche.
Alle Düsen sind hochpräzisionsgefertigt und dadurch werden sehr genaue Durchflussratentoleranzen um die 3% des Nominalwertes gewährleistet.
Auch wird als Werkstoff hochwertiger AISI 416 Edelstahl verwendet, mit Härtung des ganzen Körpers und nicht nur der Oberfläche.
Die hier gezeigten Düsen haben ein konisches BSPT- Gewinde, während Düsen mit NPT-Gewinde für Märkte außerhalb Europa ebenfalls zur Verfügung stehen.Typische Anwendungen:
Alle Apparate und Anlagen für die Autowäsche und auch verbreitet im Einsatz bei anderen Industriereinigungsprozessen.
 F p.28 F p.28_1
Werkstoff C2 Gehärteter Edelstahl DIN 1.4005/AISI 416

PNR Typ GA

PDF Download Typ GA
Kurzer Körper
GA-Düsen erzeugen einen flachen Strahl mit konischem Sprühbild, das gleichmäßige Abdeckung gestattet, wenn mehrere Düsen in einer Reihe auf einem Verteilerrohr aufgesetzt sind. Der kurze Körper ermöglicht den Einsatz von Düsensprührohren in Apparaten oder Systemen mit sehr begrenztem Arbeitsraum. GA-Düsen werden für zwei verschiedene Leistungsbereiche gefertigt, einmal aus Messing oder AISI 303 Edelstahl, oder auf Anfrage, auch aus einer Auswahl von zusätzlichen Metallen und Plastiken. Wegen der Kürze, können diese Düsen nur mit einem geraden BSP-Gewinde hergestellt werden und das erfordert extra Sorgfalt bei der Montage, wenn die korrekte Flachstrahlorientierung exakt durchgeführt werden muss.Bitte beachten: Unsere Tabelle zeigt auch die Abmessungen für Düsen aus Plastikwerkstoffen (verschieden).
 GA Zeichnung GA
 GA-01 Zeichnung GA-01
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B31 Edelstahl DIN 1.4435/AISI 316 L
  D1 PVC
  E1 PTFE, Teflon
  T1 Messing

PNR Typ HT

PDF Download Typ HT
Standard- und Große Durchflusswerte
Flachstrahldüsen der HT-Serie bieten gleiche Qualität und Spezifikationen wie unsere Standarddüsentypen mit dem zusätzlichen Vorteil des Bajonett-Schnellanschlusses und somit nicht nur unkomplizierte Montage ohne ein Werkzeug, sondern auch automatische Sprühbildorientierung. Optimales Arbeiten Ihrer Anlage oder Ihres Gerätes ist dienlich sichergestellt, mit spürbarer Reduzierung von Wartungskosten und Produktionsausfällen. Unser Angebot reicht von 3.1 bis 78 l/min über die Standardskala von Sprühwinkeln, mit einer passenden Reihe von Anschweißnippeln mit Innen- oder Außengewinde.
 HT Zeichnung HT
 HT-01 Zeichnung HT-01
Werkstoffe B1 Edelstahl DIN 1.4305/AISI 303
  B3 Edelstahl DIN 1.4401/AISI 316
  T3 Messing

PDF Download Gesamtkatalog “Spritzdüsen für allgemeine Anwendungen”

 

Unser Motto: Technische Auslegung, Montage, Inbetriebnahme & Rundumservice: ALLES AUS EINER HAND!

 

Ihre Ansprechpartner:

Roland Willmann

Ing.
Roland Willmann

Leitung Düsentechnik

Tel.: +43 (7711) 31777-13
Mobil: +43 (660) 2818080
E-Mail: r.willmann@akitech.at

Lena Rossdorfer

Lena Roßdorfer

Vertrieb/Auftragsbearbeitung

Tel.: +43 (7711) 31777-14
E-Mail: l.rossdorfer@akitech.at