Kühe Pferde christoph mit anlage

Das Prinzip der AKi.Tech – Luftbefeuchtungsanlagen für die Stallkühlung in der Landwirtschaft

Durch den Einsatz einer industriellen Hochdruckplungerpumpe mit Edelstahl-Präzisionsdüsen wird ein hochwertiger Nebel mit geringer Tropfengröße erzeugt.
Die speziell von uns für die Landwirtschaft entwickelte Steuerung ermöglicht viele nützliche Funktionen:

  • Vollautomatisches Befeuchten für optimale Luftfeuchte
  • Kühlung und Klimatisierung in einstellbaren Zeiträumen (adiabatische Kühlung)
  • Zudosieren von Zusatzstoffen (z.B. Mikroorganismen)
  • Unterstützende Maßnahme zur Brandbekämpfung (Option)
  • Staubniederschlagung/Staubbindung
  • Auf Sie angepasste Sonderfunktionen

 

So profitieren Sie von einer konstanten Luftfeuchte:

  • Stressreduktion für Tiere durch Kühlung bei hohen Temperaturen (Stallkühlung)
  • Geruchsminimierung durch Zudosierung spezieller Präparate
  • Erleichterung der Reinigung der Stallung (Einweicheffekt)
  • Keine nasse Einstreu
  • Optimale, regelbare Luftfeuchte
 AKi.Tech Befeuchtungsanlage SMART

Details zu unserer Anlage:

Standardgemäß werden unsere Befeuchtungsanlagen mit industriellen Hochdruckpumpen und Präzisions- Edelstahldüsen ausgerüstet.
Je nach Bedarf können wir Hochdruck-, Mitteldruck- oder Niederdruckanlagen liefern.
Unsere Steuerung wird auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Von einer einfachen Relais-Steuerung bis zur aufwendigen SPS ist alles realisierbar.
Unsere Anlagen werden auf SIE und Ihren Betrieb abgestimmt!
Die fachgerechte Montage und die Inbetriebnahme runden unseren Service ab.

 

Auf was Sie beim Kauf einer Luftbefeuchtungsanlage unbedingt achten müssen!

Das richtige Wasser ist für die Luftbefeuchtung wichtig!
Auch wenn das Wasser sauber und klar erscheint, ist es nicht immer für die Luftbefeuchtung geeignet.
Die Ursachen dafür liegen an den Wasserinhaltsstoffen, deren Zusammensetzung und Konzentration erhebliche Probleme verursachen können.

Ein ungeeignetes Wasser in der Luftbefeuchtung kann zu verstopften Düsen, verkeimter Atemluft, Metallkorrosion führen.

Gerne führen wir für Sie im Vorfeld eine Wasseranalyse durch. Danach können wir beurteilen, ob das Wasser geeignet ist, oder eine AKi.Tech Wasseraufbereitungsanlage notwendig ist.

 

Wenn man Luftbefeuchtungssystem vergleicht, dann richtig!
Neben den Anschaffungskosten und Wartungskosten sind die Energiekosten beim Vergleich unterschiedlicher Befeuchtungssysteme zu berücksichtigen.

Auf die richtige Düse kommt es an!
Der hohe Qualitätsstandard der von AKi.Tech entwickelten Düsen, ermöglicht sehr lange Standzeiten.
Natürlich können AKi.Tech Düsen gereinigt werden und müssen nicht (wie Billigprodukte) nach einer Periode ausgewechselt werden.

Das Herzstück der Anlage ist das Pumpensystem!
Wir setzen auch hier, grundsätzlich nur sehr hochwertige Pumpensysteme ein. Durch unsere sehr langsam laufende Triplex Pumpe in Verbindung mit den hochwertigen Bauteilen (3 Kolben aus Vollkeramik, Heißwasser Dichtungen…) werden extrem lange Standzeiten erreicht.

Edelstahlverrohrung
Standardmäßig wird die Verrohrung unsere Hochdruckanlagen mit nahtlosen Edelstahlrohren und sehr hochwertigen Edelstahl-Schneidringverschraubungen durchgeführt.

Resümee: Es lohnt sich nicht bei der Anschaffung der Befeuchtungsanlage an der falschen Stelle zu sparen!

 

Die Arnhof & Kisch Technik GmbH setzt auf hohe Qualität “Made in Austria”

 

Montage & Service
Unsere Luftbefeuchtungsanlagen für die Landwirtschaft werden in
Baukastensystem gefertigt und anschlussfertig geliefert.
Erfahrungsgemäß macht es Sinn die Anlage vom Fachpersonal
(AKi.Tech Monteure) montieren zu lassen.
Inbetriebnahme und Einschulung der Anlage führen wir kostenlos durch.
IMG_1420

 

Unser Motto: Technische Auslegung, Montage, Inbetriebnahme & Rundumservice: ALLES AUS EINER HAND!

 

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Arnhof

Christoph Arnhof

Leitung Anlagenbau/Befeuchtungsanlagen

Tel.: +43 (7711) 31777-0
Mobil: +43 (664) 1200361
E-Mail: c.arnhof@akitech.at

Nina Hofmann

Nina Hofmann

Vertrieb/Auftragsbearbeitung

Tel.: +43 (7711) 31777-11
E-Mail: n.hofmann@akitech.at