AKi.Tech ist die Vertretung von OMAC Drehkolbenpumpen.

Die Firma OMAC zählt zu den größten Drehkolbenpumpenherstellern weltweit und zeichnet sich durch eine sehr große Angebotspalette aus.

OMAC deckt die komplette Bandbreite von der sehr hochwertigen Pumpe entwickelt nach EHEDG (European Equipment Design Group) und 3A Sanitary Standard bis hin zur Standard „Low Cost“ Variante ab. Max. Gegendrücke von 20 bar können realisiert werden.

Unsere Drehkolbenpumpen sind besonders geeignet um viskose Produkte (mit oder ohne Feststoffe) sehr schonend zu fördern.

Maßkontrollen im Laufe der verschiedensten Bearbeitungsphasen nach ISO 9000-9001 werden bei allen Pumpen von OMAC durchgeführt. Jede Pumpe wird bei der Endabnahme geprüft und bei Bedarf wird ein entsprechendes Prüfzeugnis ausgestellt.

 

Einige Anwendungsbereiche:

Kosmetikindustrie, Pharmaindustrie, Lebensmittelindustrie, Getränkeindustrie, Chemieindustrie, Molkereien, Farbindustrie,…

 

Produkte die mit unseren Drehkolbenpumpen gefördert werden:

Schokolade, Butter, Marzipan, Pilze, Honig, Margarine, Creme, Füllung, Marmelade, Fett, Milch, Joghurt, Frucht für Joghurt, Molke, Blut, Quark, Käsebruch, Ketchup, Tomatenmark, Gemüse, Sauce, Mayonnaise, Fleisch, Speisestärke, Zuckerlösung, Eier, Püree, Erdbeeren, Speiseeis, Glukose, Olivenöl, Kokosöl, Suppe, Wein, Likör, Alkohol, Bier, Soft Drink, Sirup, Tee, Fruchtsaft, Mineralwasser,…

Farbe, Lack, Polymer, Waschmittel, Reiniger, Säure, Kleber, Paste, Emulsion, Glyzerin, Latex, Vaseline…

Creme, Shampoo, Zahnpasta, Lotion, Öl, Seife,…

 

Datenblatt Serie BE  Datenblatt Serie C Betriebsanleitung

 

Spezial Versionen

Drehkolbenpumpe in aseptischer Ausführung

Alle Modelle können auch in aseptischer Version ausgeführt werden. Diese Ausführung wird hauptsächlich in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie benötigt.

 Drehkoblenpumpe in aseptischer Ausfuehrung

Pumpe mit Zwischenraumgehäuse für eine gleichbleibende Mediumstemperatur

Falls das Fördermedium eine gleichbleibende Temperatur beibehalten soll, kann das Pumpengehäuse aller Pumpen (Ausnahme Modell B100) mit einem Zwischenraum für eine Zirkulation von Heiz- oder Kühlflüssigkeiten ausgeführt werden.

Typische Anwendungsfälle dafür sind: Glukose, Schokolade, geschmolzene Fette, Butter, Margarine

 Drehkolbenpumpe mit Zwischenraumgehäuse

Drehkolbenpumpe in beheizbarer Ausführung

Der Pumpendeckel der beheizbaren Ausführung kann so ausgeführt werden, dass das Medium gekühlt oder beheizt werden kann.

 Drehkoblenpumpe in beheizbarer Ausführung

Drehkolbenpumpe mit vergrößertem Sauganschluss

Die Modelle / Typen B115, B220, B330, B440 können mit einem vergrößertem, rechteckigem Sauganschluss ausgeführt werden. Somit wird die Zufuhr von hochviskosen Fördergut sowie Pasten oder zähen Gemischen mit stückigem Förderanteil erleichtert. In solchen Fällen wird die Pumpe so aufgestellt, dass der Sauganschluss direkt unter dem Trichter steht um den Zulauf zu erleichtern.

 Drehkolbenpumpe mit vergoessertem Schauglas

Gleitringdichtungssystem mit Spülung

Die Dichtungen der Pumpen, die zur Förderung von Produkten verwendet werden, die im Kontakt mit der Atmosphäre zur Kristallisation neigen oder feste Ablagerungen hinterlassen, müssen mit Wasser oder verträglichen Flüssigkeiten gespült werden. Die Spülvorrichtung besteht aus einem festen Gehäuse, das die Standarddichtung umschließt und die Spülflüssigkeit mit einem Nutring abdichtet. Es besteht auch die Möglichkeit einer doppelten Gleitringdichtung mit Spülung.

 Drehkolbenpumpe Gleitringdichtungssystem mit Spuelung

Drehkolbenpumpe aus Spezialwerkstoffen

OMAC ist in der Lage zur Förderung aller aggressiven Flüssigkeiten geeignete Drehkolbenpumpen zu produzieren. Die Modelle von B100-B330 können mit verschiedenen Werkstoffen ausgeführt werden.
z.B. Wellen und Läufer aus Titan, Hastelloy oder Monel und Pumpengehäuse aus Thermoplaste

 Drehkolbenpumpe mit Spezialwerkstoff

Drehkolbenpumpe mit Hydraulikmotor

Für die Tankwageninstallation gibt es die Modelle B325 und B330, die für den Anschluss an einen Hydraulikmotor konzipiert wurden. Diese Pumpen sind entweder mit freiem Wellenende oder komplett mit Motor und hydraulischer Antriebssteuerung lieferbar.

 Drehkolbenpumpe mit Hydraulikmotor

Drehkolbenpumpen mit Bypass oder Sicherheitsventil

Die OMAC Drehkolbenpumpen sind mit einem Bypass oder Sicherheitsventil lieferbar, die zum Schutz der Pumpe vor Überdruck schützen soll.

Komplette AKi.Tech Pumpenaggregate mit OMAC Drehkolbenpumpe

Die Drehkolbenpumpen können entweder mit freiem Wellenende oder auf Wunsch mit einer Grundplatte aus Edelstahl oder lackiertem Stahl inkl. Kupplung, Kupplungsgehäuse und Getriebemotor ausgeliefert werden. Ausführungen des Motors, der Anschlüsse, der Grundplatte (stationär oder fahrbar) gestalten wir nach Kundenwunsch.

 

Bauteile der OMAC Drehkolbenpumpen

Je nach Art der Anwendung werden verschiedenste Rotore verbaut (verschieden Ausführungen, verschieden Werkstoffe).

Dichtungssysteme der OMAC Drehkolbenpumpen

Unser Kunde kann aus verschiedenen Wellenabdichtungssystemen wählen.

A) Lippendichtungen aus geeigneten Werkstoff

B) Stoffbüchsensysteme

C) Gleitringdichtungen (einfachwirkende GLRD, doppelte GLRD, gespülte GLRD)

Dichtungssysteme

 

Ersatzteile zu den Drehkolbenpumpen

Alle notwendigen Ersatzteile (Rotor, Dichtungen, Gleitringdichtungen,…) können schnellstmöglich geliefert werden.

Gesamtkatalog Drehkolbenpumpe

Betriebsanleitung

 

 

Unser Motto: Technische Auslegung, Montage, Inbetriebnahme & Rundumservice: ALLES AUS EINER HAND!